Texte von Max Muth

Soziale Netzwerke kann jeder visualisieren

Referent(en):
Text:  | Fotos:

Soziale Netzwerke kann jeder visualisieren

Das Wichtigste zuerst: Die hashtags für die Netzwerk-Recherche Jahreskonferenz in Hamburg lauten: #nr12, #nrjk12 Das Pad auf dem Besucher und Referenten ihre digitalen Notizen zu Veranstaltungen hinterlegen können, ist unter http://okfnpad.org/nr12 erreichbar. Wem Text zu langweilig ist, für den gibt es ein Praxisbeispiel ganz am Ende des Beitrags… Für alle anderen, jetzt: los! Wer in [...]


Suche


Über die Dokumentation

Die Dokumentation der Jahreskonferenz 2012 von netzwerk recherche erscheint in diesem Jahr in Form eines Blogs. Berichte, Fotos, Videos und Podcasts werden während der Konferenz zusammengetragen und eingestellt.

Erstellt wurde die Dokumentation von Studentinnen und Studenten der Deutschen Journalistenschule in München, Stipendiaten der JONA (Journalistische Nachwuchsförderung) der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Studienstipendienprogramm "Medienvielfalt, anders" der Heinrich Böll-Stiftung, Journalistik-Student/innen der Katholischen Universität Eichstätt, Volontärinnen und Volontäre aus Bremen – von den Bremer Tageszeitungen, dem Stader Tageblatt und Radio Bremen, Studenten des Studiengangs Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Hamburg.
Unterstützt wurde die Konferenzorganisation auch von Volontärinnen und Volontären des NDR und aus den WAZ-Redaktionen.