Veranstaltungen mit Beat Balzli (Handelszeitung

Die Enthüller – Wie gut ist der investigative Journalismus in Deutschland

Referent(en): , ,  | Moderation:
Text:

Spiegel-Redakteur Jörg Schmitt stellt gleich zu Beginn der Diskussionsrunde einmal klar: „Vieles wird unter dem Label des investigativen Journalismus verkauft, hat aber im Endeffekt wenig damit zu tun.“ Wichtigste Bedingungen in jedem Fall: Neue, eigene Wege zu gehen und gegen Widerstände anzugehen. „Ein investigativer Journalist muss eine eigene Hypothese aufstellen, diese überprüfen und aufbohren. Erst [...]


Suche


Über die Dokumentation

Die Dokumentation der Jahreskonferenz 2012 von netzwerk recherche erscheint in diesem Jahr in Form eines Blogs. Berichte, Fotos, Videos und Podcasts werden während der Konferenz zusammengetragen und eingestellt.

Erstellt wurde die Dokumentation von Studentinnen und Studenten der Deutschen Journalistenschule in München, Stipendiaten der JONA (Journalistische Nachwuchsförderung) der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Studienstipendienprogramm "Medienvielfalt, anders" der Heinrich Böll-Stiftung, Journalistik-Student/innen der Katholischen Universität Eichstätt, Volontärinnen und Volontäre aus Bremen – von den Bremer Tageszeitungen, dem Stader Tageblatt und Radio Bremen, Studenten des Studiengangs Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Hamburg.
Unterstützt wurde die Konferenzorganisation auch von Volontärinnen und Volontären des NDR und aus den WAZ-Redaktionen.