Kritik unerwünscht

Referent(en): , ,  | Moderation:
Text:  | Fotos:

Kritik unerwünscht

Anwalt war gestern. Wie kritische Journalisten diffamiert und verfolgt werden. Renate Daum arbeitet für die Gruner und Jahr Wirtschaftsmedien und beschäftigt sich besonders mit dem grauen, beziehungsweise wenig regulierten Kapitalmarkt und warnt beispielsweise Kunden vor wenig vorteilhaften Angeboten. Presserechtliche Auseinandersetzungen sind fast schon üblich. Zuletzt gab es jedoch einen Fall, bei dem sie zunächst persönlich, [...]


Hajo Seppelt zu Recherchen bei Dopingsündern

Referent(en):
Text: ,

Hajo Seppelt zu Recherchen bei Dopingsündern

Interview mit Hajo Seppelt.


„Dieses verdammte Ding!“

Referent(en): , , ,  | Moderation:
Text:

Anja Reschke, Georg Mascolo, Sabine Kartte und Thomas Sattelberger diskutierten über den „Aufstand der Frauen“– Eva Maria Schnurr moderierte das Podium „ Quote gegen Machos“ Im Februar diesen Jahres hatten sie die Nase voll: 350 Journalistinnen forderten eine Frauenquote von 30 Prozent in den Führungspositionen der Redaktionen. Schluss mit vagen Selbstverpflichtungen, und Versprechungen, her mit [...]


Frau und Sport? Von wegen exotisch

Referent(en): , , ,  | Moderation:
Text:

Frauen, die über Sportereignisse berichten? Ja, das gibt es. Zwar nicht häufig, aber immer häufiger. Vier Journalistinnen berichteten bei der netzwerk recherche-Jahrestagung unter anderem über ihre Erfahrungen in der vermeintlichen Männerdomäne. Um es gleich vorweg zu nehmen: So richtig exotisch fühlten sich Kolleginnen nicht, die das Programm als „Die Exotinnen“ angekündigte. Im Gegenteil: „Ich bin [...]


Suche


Über die Dokumentation

Die Dokumentation der Jahreskonferenz 2012 von netzwerk recherche erscheint in diesem Jahr in Form eines Blogs. Berichte, Fotos, Videos und Podcasts werden während der Konferenz zusammengetragen und eingestellt.

Erstellt wurde die Dokumentation von Studentinnen und Studenten der Deutschen Journalistenschule in München, Stipendiaten der JONA (Journalistische Nachwuchsförderung) der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Studienstipendienprogramm "Medienvielfalt, anders" der Heinrich Böll-Stiftung, Journalistik-Student/innen der Katholischen Universität Eichstätt, Volontärinnen und Volontäre aus Bremen – von den Bremer Tageszeitungen, dem Stader Tageblatt und Radio Bremen, Studenten des Studiengangs Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Hamburg.
Unterstützt wurde die Konferenzorganisation auch von Volontärinnen und Volontären des NDR und aus den WAZ-Redaktionen.