„Ich selber wurde nie beklaut“ – Ulrich Wickert zur Urheberrechts-Debatte

Referent(en):
Text: ,

„Ich selber wurde nie beklaut“ - Ulrich Wickert zur Urheberrechts-Debatte

Mit den Wahlerfolgen der Piratenpartei hat die Debatte ums Urheberrecht an Schärfe gewonnen. Journalisten, Autoren und Künstler kämpfen mit harten Bandagen für ihre Rechte am geistigen Eigentum. Tagesschau-Ikone, Journalist und Autor Ulrich Wickert spricht im Interview über seinen Standpunkt.  


Der Streit ums Urheberrecht

Referent(en): , , ,  | Moderation: ,
Text:  | Fotos:

Der Streit ums Urheberrecht

Wem gehören Texte, Fotos und Filme? Jetzt und sofort: Ist die fünfte Staffel von Mad Men ein Menschenrecht? Als Medienjournalist wusste es Stefan Niggemeier schon vor der Veranstalter zum Urheberrecht, die er zu moderieren hatte: „Im Rausgehen hat man immer bei diesem Thema ein blödes, unbefriedigendes Gefühl.“ Und auch Urheberrechtsexperte Matthias Spielkamp musste die aktuelle [...]


Suche


Über die Dokumentation

Die Dokumentation der Jahreskonferenz 2012 von netzwerk recherche erscheint in diesem Jahr in Form eines Blogs. Berichte, Fotos, Videos und Podcasts werden während der Konferenz zusammengetragen und eingestellt.

Erstellt wurde die Dokumentation von Studentinnen und Studenten der Deutschen Journalistenschule in München, Stipendiaten der JONA (Journalistische Nachwuchsförderung) der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Studienstipendienprogramm "Medienvielfalt, anders" der Heinrich Böll-Stiftung, Journalistik-Student/innen der Katholischen Universität Eichstätt, Volontärinnen und Volontäre aus Bremen – von den Bremer Tageszeitungen, dem Stader Tageblatt und Radio Bremen, Studenten des Studiengangs Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Hamburg.
Unterstützt wurde die Konferenzorganisation auch von Volontärinnen und Volontären des NDR und aus den WAZ-Redaktionen.